Je älter, desto besser – H.Upmann Robustos Añejados

Auch wenn es dabei um „alte“ Cigarre geht – Habanos Añejados – auf Deutsch „reifegelagerte Havanna-Cigarren“ – ist ein noch recht junges Produktkonzept von Habanos. Im Jahr 2015 erschienen erstmals zwei Formate in dieser Reihe, Romeo y Julieta Pirámide und Montecristo Churchill Añejados. Ein Jahr später folgten mit Partagás Coronas Gordas und Hoyo de Monterrey Hermosos No.4 zwei weitere Añejados. Nun kommt mit den H.Upmann Robustos Añejados die Fortsetzung.

Mindestens fünf Jahre reifen diese vollständig von Hand gefertigten Cigarren unter perfekten Bedingungen, bevor sie auf den Markt kommen. Einzigartig an diesen Cigarren ist jedoch nicht nur die Tatsache, dass sie reifelagert sind. Auch die Formate machen sie zu etwas Besonderem, denn sie sind nicht Bestandteil des Standardsortiments der Marken. Robustos der Marke H.Upmann wurden bisher nur zweimal angeboten: in der Edición Limitada 2012 und in einem Reisehumidor, exklusiv für Duty-Free und Travel Retail, die beide unter Aficionados großen Anklang fanden.

Durch die langjährige Reifelagerung von fünf bis acht Jahren erreichen die Cigarren eine erstaunliche Komplexität der Aromen. Sie wirken im Geschmack runder und balancierter, unterlegt mit feiner Tabaksüße, und werden deshalb von Aficionados sehr geschätzt.

Alle Cigarren der Reihe Añejados erscheinen jeweils nur einmal und in streng limitierter Menge. Ein zweiter Ring und ein Aufkleber auf dem Deckel der Kiste kennzeichnet sie als „Habanos Añejados“. Die Kisten sind mit 25 Stück dieser Cigarren gefüllt. Sie sind markentypisch mit farbigen Lithographien verziert. Diese Lithographien wurden erst nach der Reifelagerung angebracht, was den Cigarren, die jahrelang in den unbeklebten Zedernholzkisten ruhten, subtile, holzige Noten verliehen hat. Bevor die Cigarren verpackt werden, unterzieht man sie noch einmal einer gründlichen Kontrolle, was mit dem Stempel „Revisado“ auf dem Boden der Kiste dokumentiert wird.

Format und Preis:
H.Upmann Robustos Añejados
Format: Robusto; Maße: 124 mm x RM 50
Verpackung: Verzierte Kisten à 25 Stück
KVP/St. 13,50 Euro

Klein, aber mächtig fein – Die Romeo y Julieta Petit Royales kommt in den Handel

Ein weiterer „short smoke“ macht sich auf, die Herzen der Habanos-Liebhaber zu erobern – die Romeo y Julieta Petit Royales. Mit einer Länge von nur 95 mm bei einem großen Ringmaß von 47 ermöglichen sie feinen Cigarrengenuss in kurzer Zeit. Sie eignen sich damit beispielsweise perfekt als Begleiter für einen Espresso. Die mittelkräftige Mischung bietet die vollen Aromen, die Ausgewogenheit und die Vielschichtigkeit der traditionsreichen Marke Romeo y Julieta.

„Capricho“ lautet der Produktionsname des vollkommen neuen Formats, das hier seine Premiere im Sortiment von Habanos erlebt.

Der kleine, feine Longfiller besteht aus einer Auswahl von Tabakblättern der Vuelta Abajo, der Heimat des Tabaks, der zum besten der Welt zählt.

Die Cigarren kommen nun in markentypisch verzierten Kisten mit 25 Stück in den Handel. Später werden auch Karton-Etuis mit jeweils 3 Stück im praktischen Aluminium-Tubo folgen.

Format und Preis:
Romeo y Julieta Petit Royales
Format: Caprichos; Maße: 95 mm x RM 47
Verpackung: Verzierte Kisten à 25 Stück
KVP/St. 7,90 Euro

 

Presseinformation 5TH Avenue WT-Tiengen, im Februar 2018/cap